Lukas von Hohnhorst

Hi! Ich heiße Lukas von Hohnhorst. Ich habe Management, Finance und Information Systems studiert. Jetzt arbeite ich als Trainee. Auf dieser Seite stelle ich meine persönlichen Projekte zu den Themen Lerntagebuch, Gewohnheiten und Persönlichkeitsentwicklung vor.

Meine neuesten Artikel

Athenify als App

Athenify: Die digitale Lerntracking-App

Athenify ist ein digitales Lerntagebuch für Studenten (und Schüler), das mit super-einfachem Tracking, zahlreichen Gamification-Tools sowie einem wunderschönen Dashboard dabei hilft, Kontrolle und Transparenz über den Lernprozess zu erhalten – „PowerBI fürs Lernen“, sozusagen.

Wie ich arbeite

Daten-basiert

Ich folge Peter Druckers Sprichwort: „Man kann nicht managen, was man nicht messen kann“. Folglich verfolge ich mehrere KPIs, weil ich an datengestützte Entscheidungen glaube. So habe ich zum Beispiel alle Lernstunden während meines Master-Studiums getrackt, und ich trackeauch meine Lesefortschritte.

Konzeptionell

Ich bin ein Big-Picture-Denker und nutze bei der Lösung von Problemen gerne aus der Vogelperspektive. In diesem Zusammenhang bin ich ein großer Fan von mentalen Modelle im Munger-Stil.

Effzient

Ich mag schnelle, einfache und pragmatische Lösungen, die zu einem hohen Maß an Effizienz führen. Ich bemühe mich, Prozesse schlank zu halten und Probleme in kleine, lösbare Teile zu zerlegen. Software Engineering hat mich zum Beispiel gelehrt, in kleinen „components“ zu denken, die sich zu einer emergenten Einheit zusammenfügen.

Lateral

Ich glaube an breites, T-förmiges Wissen. Deshalb versuche ich, die großen Ideen aus verschiedenen Bereichen wie Philosophie, Psychologie, Wissenschaft, Technologie und Geschichte zu verstehen. Ich versuche, dies durch das Lesen von Büchern zu erreichen.

Kaizen

Ich glaube an kontinuierliche, tägliche Verbesserung. Nach dem japanischen Kaizen-Prinzip strebe ich danach, mich jeden Tag zu verbessern. Seit Herbst 2015 verfolge ich meine täglichen Gewohnheiten wie Schreiben, Lesen und das Führen eines Tagebuchs.

Was ich gerade mache

Inspiriert durch Derek Sivers habe auch ich eine „Now“-Seite, die in kurzen Sätzen beschreibt, was in meinem Leben aktuell passiert.

Aktuell bin ich beruflich in Ungarn und lerne dort, wie Werkscontrolling funktioniert.

Ich habe diesen Eintrag im September 2020 zuletzt aktualisiert.

Meine Projekte

Athenify als App

🦉Athenify

Im Jahr 2020 habe ich aus dem Lerntagebuch eine richtige Web-App gebaut: Athenify, die Lerntracking-App. Ich habe dafür Vue, Firebase und das CSS-Framework Bulma (buefy) verwendet. Die App hat mittlerweile fast 400 Nutzer.

🌳The HabitSystem

Mein erstes Buch! Im Oktober 2016 habe ich angefangen, ein Buch über meine Gewohnheiten und das dahinterstehende System zu schreiben. Im Mai 2017 ist es fertig geworden. Mehr Infos gibt es auf der Buch-Webseite!

📚Das Lerntagebuch

Seit meinem 3. Bachelor-Semester halte ich jede Lerneinheit meines Studiums in einer Tabelle fest. Dieses „Lerntagebuch mit Dashboard und Analytics“ gibt es jetzt auch zum Kauf. Im Artikel auf e-fellows erkläre ich die Funktionsweise.

🧠Weltklugheit

Die führende deutschsprachige Seite für mentale Modelle. Weltklugheit ist meine Interpretation vom Universalmenschen, der über einen breiten Fundus an Wissen aus den verschiedensten Bereichen verfügt und so versteht „was die Welt im Innersten zusammenhält“.

👑Katamtka

Mein gescheitertes Fantasy-Universum. Seit 2006 arbeite ich an einer Fantasy-Welt mit dem Namen Katamtka. Auf der Webseite habe ich verschiedene Versatzstücke – von Lore bis hin zu Karten und Kurzgeschichten veröffentlicht.

🖋Medium-Blog

Auf Medium schreibe ich seit August 2017 Artikel zu Themen, die mich interessieren: Lerntechniken, Gewohnheiten, persönliche Entwicklung. Hier habe ich beispielsweise mein Lerntagebuch zum ersten Mal beschrieben.

Meine Produkte

Menü